Die Lübecker Museen haben wieder ihre Türen geöffnet. Beachten Sie bitte die dafür notwendigen Hygiene- und Sicherheitsbedingungen, häufig gestellte Fragen zur Wiedereröffnung beantworten wir Ihnen hier.

  • Jugend ins Museum
    Schüler führen Schüler

Schüler führen Schüler

Jedes Jahr besuchen viele Schulklassen die LÜBECKER MUSEEN, um dort deren Schätze kennenzulernen.
Hinreichend bekannt ist es, dass Erwachsene und junge Menschen nicht immer die gleiche Sprache sprechen und Schüler gerne Lerninhalte von Gleichaltrigen vermittelt bekommen. Daraus entwickelte sich die pädagogische Idee, Schüler als Museumsführer für andere Schüler auszubilden und einzusetzen.

Seit Projektbeginn 2009 werden in jedem Schuljahr Schüler Lübecker Gymnasien in einem einjährigen Kurs zu Museumsführern ausgebildet. Inhaltlich geht es in der Ausbildung um die Wissensvermittlung zu bestimmten Themen, wie Kunst, Geschichte oder Literatur, die Einführung in die Museumspädagogik sowie Übungen zur Sprachschulung und die Präsentation des erworbenen Wissens. Nach einer Abschlussprüfung werden die Museumsführer für die Führung anderer Schulklassen eingesetzt.

Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Lübecker Schulen.
Der Eintritt in das Museum ist für Schüler und begleitende Lehrkräfte kostenfrei. Bedürftige Kinder erhalten Busfahrkarten.

Buchbare Themen

  • Wohnkultur in einem Lübecker Kaufmannshaus (Dauer: 1 Stunde)
  • Was Familienbilder erzählen (Dauer: 1 Stunde)
  • Malerei von der Romantik bis zum Expressionismus (Dauer: 1 Stunde)

Unterrichtspakete

Um zu den Unterrichtspaketen zu gelangen klicken Sie bitte HIER.

Buchung & Information

Petra Severin
Projektleiterin "Jugend ins Museum" der Michael-Haukohl-Stiftung
Telefon ++49 451 5808615
Telefax ++49 451 5808620
Jugend ins Museum