• KunstImPuls
    Führung & Workshop für Menschen mit Demenz | Vom 14.9.2016 bis zum 15.8.2018

KunstImPuls

ein Angebot für Menschen mit Demenz  

Gespräche über Bilder oder Skulpturen und das Eintauchen in freies Erzählen öffnen - oftmals verschüttet geglaubte - Potentiale dementer Menschen. Es stärkt ihr Selbstbewusstsein, fördert den Kontakt zu anderen Menschen und öffnet den Blick für "die Welt da draußen".

Ab September 2016 bietet das Museum Behnhaus Drägerhaus mit dem Projekt KunstImPuls individuell buchbare Kunstnachmittage für früh- bis mitteldemente Menschen, ihre Partner und Begleiter an. Unter fachkundiger, pädagogischer Führung werden in geschütztem Raum und lockerer Atmosphäre die Wege zur Kunst geöffnet. Gespräche und freies Assoziieren ermöglichen ein ungezwungenes Miteinander in bewusst kleinen Gruppen.

Das Museum Behnhaus Drägerhaus verfügt über einen reichen Schatz an Bildern, die in großen Formaten zu einem ganz freien, assoziativen Kunstspaziergang einladen.

Die Führungen können bis zu 90 Minuten dauern - je nach individuellem Befinden der TeilnehmerInnen. Ein Workshop unter kunsttherapeutischer Leitung, bei dem BesucherInnen und BegleiterInnen selbst ins kreative Gestalten kommen können, schließt sich - auf Wunsch und je nach Situation - an.

Wir freuen uns auf Sie!

Individuelle Buchungen & Informationen

Irena Trivonoff
Museumspädagogik
Telefon +49 451 1224273
Telefax +49 451 1224106

Gruppenstärke: mindestens 4, maximal 8 (Begleitpersonen zählen extra)
Kosten: 11 €

Ein Programm im Rahmen von:

Lokale Allianz für Menschen mit Demenz

Gefördert vom:

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend